Sehr gute Leistung der E1-Jugend

FSV Werdohl E1- SC Plettenberg E1 3:6 (0:4).

WERDOHL • Am vierten Spieltag waren die SCP- U11 Kicker zu Gast am Riesei, gegen die Erstvertretung des FSV Werdohl. Ziel war es, das Potential welches in der „Mannschaft“ steckt, endlich mal in Punkte umzumünzen. Von der ersten Minute an kontrollierten die Plettenberger hier das Geschehen und hätten nach 10 Minuten bereits deutlich führen müssen. In der 12. Minute platzte dann der Knoten und Tobias Kübler erzielte nach starker Vorarbeit von Jan Pauli, die längst überfällige 0:1 Führung. Nur 2 Minuten später war es erneut Kübler, welcher einnetzen konnte, zum 0:2. In der 18. Minute war es dann Antonius Kolios, welcher das 0:3 erzielen konnte. Kurz vor der Pause konnte Tobias Kübler dann seinen dritten Treffer zum 0:4 setzen. Eine ganz starke erste Halbzeit der Plettenberger.
Es galt nun, den ersten Durchgang zu bestätigen und dies gelang zunächst, denn kurz nach Wiederanpfiff baute Kolios die Führung zum 0:5 aus. Die Gastgeber spielten hier aber durchaus mit und hatten zunehmend Gelegenheiten um zu verkürzen. In der 42. Minute konnte Niklas Kübler das Ergebnis dann aber auf 0:6 hochschrauben. Danach fühlte man sich vielleicht etwas zu sicher, sodass die Rieseikicker noch bis auf 3:6 herankamen.  • mk
 
SC Plettenberg: Linus Bittner - Jan Pauli; Niklas Kübler; Bilal Assalmi; Maximilian Neubauer; Antonius Kolios; Tobias Kübler; Jason Java Henkel; Eray Bugday.

Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *