Cottitto zum SC PlettenbergFotowes

Sechster Neuzugang kommt vom VfB Altena

PLETTENBERG • Kurz vor Ende der Wechselfrist hat der abstiegsbedrohte Fußball-A-Kreisligist SC Plettenberg den sechsten Winterpausen-Neuzugang verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten VfB Altena wechselt Davide Cottitto zur Elsewiese, wo er bereits als B-Junior in der Bezirksliga aktiv war. Cottitto spielte anschließend als Senior bei seinem Stammverein FSV   Werdohl in der Zweitvertretung (Bezirksliga), zwei Jahre beim TuS Neuenrade und nun eine halbe Saison beim VfB Altena.
Der Offensivmann ist nach der Einigung mit den Burgstädtern ebenso ab sofort für den SCP spielberechtigt wie die weiteren „Neuen“ Emin Günes, Dogan Yapar, Kubilay Karaman, Ali Ceylan und Patrick Simon.
Und noch einen weiteren Spieler kann SCP-Trainer José Mena-Foggia wieder in seinen Kader einbauen: Angreifer Volkan Öztürk hat den Verein nun doch nicht in Richtung TuS Plettenberg verlassen. „Er bleibt bei uns“, teilte Vorsitzender Andreas Barnewitz   mit   und   hofft, „mit diesen sieben Verstärkungen in der Rückrunde alles zu korrigieren, was in der Hinserie schief gelaufen ist.“ • mj/Foto: wes

Werbung


Sponsoren und Partner
des SC Plettenberg


Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *