Albin Matoshi Glückspilz des Tages

Ziehung der Förderlose der SCP-Jugend/Dank an zahlreiche Sponsoren

ST ru 201216PLETTENBERG • Am Donnerstagabend ermittelte die Jugendabteilung des SC Plettenberg im Vereinsheim Elsewiese die Gewinner ihrer diesjährigen Tombola. Viele Loskäufer hatten sich zur öffentlichen Ziehung der Gewinner eingefunden. Unter ihnen war auch der Glückspilz des Tages, der 13-jährige Albin Matoshi.
Bis zu dem Zeitpunkt noch ohne jeden Gewinn, wurde zuerst eine seiner Losnummern beim fünften Preis gezogen, einem Bargeldgewinn von 50 Euro. Ganz blass wurde Matoshi, der beim SCP in der CII kickt, dann aber erst richtig, als beim ersten Preis, einem 32 Zoll-Flachbildschinn, ein weiteres Los von ihm aufgerufen wurde Glück muss man haben.
Die Jugendabteilung hatte, wie auch schon in den vergangenen Jahren, eine riesige Tombola auf die Beine gestellt. Jugendleiter Roger Kuhnhen bedankte sich vor Beginn der Ziehung bei allen, die am Verkauf der Lose mitgewirkt hatten. sowie bei allen Sponsoren, die eine solche Vielfalt der Preise erst ermöglicht hatten.
„Wir sind allen zutiefst zu Dank verpflichtet, die Jahr für Jahr ihren Obolus dazu beitragen, um dies zu ermöglichen. Dafür unser aller Dank“, so der Jugendvorsitzende. Da natürlich nicht alle Preise an dem Abend an die Gewinner übergeben werden konnten, veröffentlicht der SC Plettenberg die Gewinnnummern in der Heimatzeitung sowie auf der SC-Homepage unter wwwscplettenberg.de. Die Preise können dann, nach vorheriger telefonischer Absprache, beim Vorstandsmitglied Uwe Meister, Telefon (0 23 91) 1 41 74 abgeholt werden. • ru
 
 

Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *