Sieg zum Rückrundenauftakt

TuS Ennepe – SC Plettenberg 3:7 (1:4)

HALVER. In einem sehr schlechten Fußballspiel gewann am Ende die Mannschaft, die vor dem Tor effektiver war. Auf Plettenberger Seite hatten nur zwei Spielerinnen mit Julia Krasniqi (1 Tor) und Filiz Durmus (2 Tore) richtig Bock auf Fußball und zeigten dies auch während des gesamten Spiels. Selbst die vierfache Torschützin Charline Ladberg zeigte fußballerisch große Defizite und im Torabschluss blieb sie in diesem Spiel vieles schuldig. Immer wenn die Plettenbergerinnen mal schnell und direkt spielten brannte es sofort lichterloh im Strafraum der Enneper Mädchen. Die Tore der Plettenbergerinnen wurden fast alle über die Außenspielerinnen vorbereitet und durch im Zentrum mitgelaufene Spielerinnen vollendet.
Der komplette Abwehrbereich – ein Totalausfall, keines der Mädchen zeigte Einsatzwillen und Zweikampfstärke und ließen ihre Torhüterin Anna Lena Rutner bei den Gegentoren völlig allein. Auch einige Wechsel während des Spieles brachten keine Besserung, so dass man am Ende nur über die drei gewonnenen Punkte zufrieden sein konnte. Auf des Gegners Seite waren die 3-fachen Torschützin Nina Pohlack und die Torhüterin Leonie Kaczor die beiden besten, aber auch die anderen Mädchen kämpften gut im Rahmen ihrer Möglichkeiten und wenn man bedenkt, dass diese Mannschaft im September noch mit 16:1 gegen die Plettenbergerinnen verloren hatten war in diesem Spiel eine klare Leistungssteigerung zu erkennen.
Im nächsten Spiel gegen den FC Iserlohn wird eine ähnlich schwache Leistung mit Sicherheit deutlich bestraft. Also muss man hoffen, dass sich die Mädchen auf heimischen Platz anders präsentieren und gewillt sind die Punkte auf der Elsewiese zu behalten.

SC Plettenberg: Anna Lena Rutner, Feray Kul, Elisabet Papadopoulou, Justine Floel, Gizem Yildiz, Lea Arnold, Charline Ladberg, Christina Gonzalez-Hidalgo, Julia Krasniqi, Filiz Durmus, Anika Stracke, Joanne Junge und Selen Kayhan


Nächstes Event

Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *