Erstes Testspiel der B-Juniorinnen des SC Plettenberg

FC Finnentrop - SC Plettenberg 2:4 (1:3)

FINNENTROP • Nach einer intensiven Saisonvorbereitung mit anstrengenden Trainingseinheiten (teilweise bis zu vier Trainingseinheiten in der Woche) ging es für die Mädchen am 11.09.2013 zum klassenhöher spielenden Nachbarn des FC Finnentrop. Für das neue Trainerteam um Andreas Schauerte und Christian Finger, sollte das Testspiel zeigen, wie sich die Mannschaft bisher zusammengefunden hat, da zwei Langzeitverletzte zurückgekehrt und vier Mädchen der C-Juniorinnen altersbedingt aufgerückt sind. Im strömenden Regen legten die Mädchen einen perfekten Start hin. Schon in der zweiten Minute war es Caroline Weide, die nach einem schönen Pass von Corinna Rautenberg das Leder zum 1:0 einschob. Nach einer kleinen Unaufmerksamkeit in der neu formierten Abwehr konnte der FC Finnentrop in der 8. Spielminute ausgleichen. Doch schon zwei Minuten später gelang Svenja Keyser aus halbrechter Position mit einem schönen Schuss ins lange Eck die erneute Führung. Im weiteren Spielverlauf konnten sich die Mädchen mit schönen Kombinationen einige gute Chancen erspielen, doch leider ohne weitere Treffer. Das 3:1 fiel in der 31. Minute nachdem Kerstin Quast einen lang geschlagenen Ball mit einem fulminanten Sprint erlaufen konnte und Jasmine Finger die Flanke aus Mittelstürmerposition mit einer Direktabnahme verwandeln konnte. Nach der Halbzeitpause erhöhte Kerstin Quast auf 4:1 (51.Minute). Den Gegnerinnen gelang nach einem verunglückten Abstoß lediglich noch der Anschlusstreffer (71. Minute). Nach längerer krankheitsbedingter Pause stand erstmals wieder Mandy Weber im Tor der Plettenbergerinnen und verlieh der Abwehr die nötige Sicherheit die eine Mannschaft braucht um offensiven Fußball zu spielen.
Mit dem Spiel seiner Mannschaft zeigte sich Andreas Schauerte sehr zufrieden, Kleinigkeiten gilt es in den nächsten Trainingseinheiten zu verbessern. Am 21.09. startet die Saison 2013/14 mit der ersten Pokalrunde. Gegner auf der Elsewiese wird um 16:30 die Mannschaft des BSV Lendringsen sein.

SC Plettenberg: Mandy Weber, Kerstin Quast, Milena Giglio, Svenja Keyser, Caroline Weide, Corinna Rautenberg, Julia Knote, Jessica Hampel, Elif Süner, Julia Ottlik, Susanne Schauerte, Jasmine Finger, Anna Appelbaum. Krankheits- oder verletzungsbedingt fehlten Gizem Yildiz und Laura Günther.

 


Nächstes Event

Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *