SC Plettenberg F2 – VfB Altena F1 1:4 (0:3)
 
Für das Spiel gegen den VfB Altena hatte sich die junge Truppe einiges vorgenommen. Direkt nach dem Anstoß der VfB wurden aber alle guten Vorsätze über den Haufen geworfen. Nach kurzem Anspiel schlug der Altenaer einen hohen Ball Richtung SC Tor. Dieser senkte sich unhaltbar unter die Latte zum 0:1 ins Plettenberger Tor. Von diesem Schock erholte man sich die komplette erste Halbzeit nicht und musste so noch zwei weitere Gegentore zum 0:3 Pausenstand hinnehmen.
Nach Wiederbeginn zeigte der SCP eine starke Leistung und kam nach etlichen vergebenen Chancen endlich zum 1:3 Anschlusstreffer. Mit zunehmender Dauer machte der SC immer mehr Druck, konnte aber die Chancen nicht nutzen.
Kurz vor Schluss fiel dann gegen die aufgerückte SC-Abwehr der Gegentreffer zum 1:4 Endstand.
Es spielten: Linus Bittner – Niklas Kübler, Yusuf Türkmen, Arda Yorulmaz, Eray Bugday, Jan Pauli, Tufan Göcürücü, Maxim Köhler, Ardahan Arifov, Miguel Burda, Bilal Assalmi

Nächstes Event

Zum Seitenanfang
* Copyright ©2005-2019 * SC Plettenberg 1889 e.V. * Alle Rechte vorbehalten *